Home » Produkte » Allgemein
 
  • Automatisierte Winterdienstdokumentation

    Automatisierte Winterdienstdokumentation

  • GEObox XL

    GEObox XL

  • GNSS/GIS Erfassung - GEOmeter handheld

    GNSS/GIS Erfassung - GEOmeter handheld

  • Fahrzeug Ortung

    Fahrzeug Ortung

  • MXbox Hybrid

    MXbox Hybrid

  • MXbox GNSS

    MXbox GNSS

  • GEOmeter MX

    GEOmeter MX

  • MXbox GNSS

    MXbox GNSS

  • Historische GPS Antenne von 1985

    Historische GPS Antenne von 1985

Wir sind dabei - Katalog deutscher Raumfahrtakteure (KaRA)

Katalog deutscher Raumfahrtakteure
Katalog deutscher Raumfahrtakteure (29 MB)

Wir freuen uns, Ihnen die erste Auflage des Katalogs deutscher Raumfahrtakteure (KaRA) vorstellen zu können. Unter Mitwirkung der GEOsat GmbH hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) den Katalog erstellt. Die gesamte Bandbreite im Raumfahrtsektor von Bundes- und Landesbehörden, Universitäten, Fachhochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Verbänden, Netzwerken und Vereinen, Unternehmen, Inkubatoren und Medien wird im Katalog deutlich.

KaRA richtet sich in erster Linie an Politiker, Multiplikatoren und Kooperationspartner sowie an Wissenschaft und Industrie raumfahrtfremder Bereiche. Der Katalog soll die Aktivitäten und Kompetenzen der deutschen Raumfahrt-Akteure übersichtlich darzustellen.

 

GPS Week Number Rollover – Was muss ich bei meinem GNSS beachten?

Aufgrund zahlreicher Anfragen möchten wir Sie zum Thema „GPS Week Number Rollover“ informieren.

Die GPS-Zeitrechnung, die am 6. Januar 1980 begann, erreicht in Kürze die Wochennummer 2048. Im Zuge dessen möchten wir Sie darüber informieren, dass dies eine Fehlerquelle für Ihre GNSS-Empfänger sein kann.

In der GPS-Nachrichtenstruktur wird die Wochennummer als 10-Bit-Wert bestimmt. Das hat zur Folge, dass sie alle 1023 Wochen (19,7 Jahre) intern auf 0 gesetzt wird.

Somit beginnt am 7. April 2019 der nächste Überlauf (GPS week rollover) zur GPS-Woche 2048.

Was muss ich bei meiner GNSS-Lösung beachten?

Vor allem bei älteren GNSS-Empfängern bzw. in älteren Firmware-Versionen können (muss aber nicht) Probleme auftreten. Am Morgen des 22. August 1999 um 2 Uhr (MESZ) führte das Erreichen von GPS-Woche 1023 zum ersten „End-of-Week Rollover“. Die GEOsat-Ausrüstungen, allen voran das GEOmeter, haben diesen Effekt unbeschadet überstanden.

Kritisch sind solche Sprünge für Steuersysteme und Industrieanlagen, die GPS-Signale als Zeitnormal benutzen.

Die GEOsat empfiehlt Ihnen, unabhängig vom Hersteller, eine aktuelle Firmware auf die GNSS-Empfänger aufzuspielen, um den bevorstehenden GPS week rollover zu berücksichtigen.

Sollten Sie dafür Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

NAVSTAR GPS

Allgemein

System GEOmeter MX

 

MXbox GNSS Empfänger Bisher war es schwierig herkömmliche GPS-Geräte in Waldgebieten zu nutzen. Die Technik der MXbox setzt neue Standards. Das fortschrittliche Empfängerdesign, die Qualität der GPS-Daten und die robuste Signalverarbeitung gestattet Messungen unter dem Blätterdach bzw. im Wald und in engen Straßenschluchten. 

Die GNSS-Empfänger der GEOsat GmbH werden seit 1997 erfolgreich in Land- und Forstwirtschaft eingesetzt. Aus der stetigen Weiterentwicklung gehen die beiden neuesten Empfänger MXbox basic und MXbox hybrid hervor, die optional die zusätzliche Nutzung von Glonass Signalen und Korrekturdaten ermöglichen.

In Kombination mit weiteren Modulen aus dem System MXbox gestalten Sie Ihre Abläufe der mobilen Datenerfassung effizienter und produktiver. Die Systemkomponenten sind auch mit schon vorhandener GIS-Software oder einem Feldcomputer Ihrer Wahl zu kombinieren. Eine Übersicht über die Module, aus denen Sie nach Ihren Vorstellungen ein System zusammenstellen können, finden Sie hier: System GEOmeter MX

 

System GEObox smart

 

Fahrzeug Ortungssystem

Das System GEObox smart hilft Ihnen, zentrale Fragen der Leistungsbuchhaltung einfach und schnell zu beantworten. Wer macht was? Zu welcher Zeit? An welchem Ort?

Über die Fahrzeugortung erhalten Sie Auskunft über die aktuelle Position Ihrer Fahrzeuge. Zusätzlich zur Standortbestimmung geben Ihnen zehn Sensoren Informationen über die unterschiedlichsten variablen Zustände von Fahrzeug, Ladung und Personen. Mit einem Mausklick sehen Sie auf übersichtlichen Grafikdarstellungen die Routen auch mehrerer Fahrzeuge und können auf einen Blick den aktuellen Stand Ihres Fuhrparks ablesen. Das erspart aufwändige Telefonate und Reklamationen von Kunden.

Mit modernster drahtloser Datenübertragung fließen die gesammelten Informationen in die angeschlossene Leistungsbuchhaltung ein und können unternehmerisch genutzt werden. Die geleistete Arbeit wird optimal ausgewertet, bis hin zur automatischen Rechnungslegung.

Das System GEObox smart ist das ideale Werkzeug für das Management der Betriebslogistik.
Mit diesem Ortungssystem positionieren Sie sich im weltweiten Logistik-Boom!

 

GEOhausGIS

 

GEOhaus GISGEOhausGIS ist ein einfach zu benutzendes und flexibles Geoinformationssystem (GIS) aus dem GEOhaus. Auf der Grundlage von Open Source-Technologien bietet es Ihnen rund um die Immobilie und der verbundenen Serviceleistungen einen schnellen und unkomplizierten Zugang zu Ihren Fachdaten mit Raumbezug, den Geodaten.

Zur Produktseite von GEOhausGIS