Sicherheit durch Personenortung

Bei großen Industrieanlagen, auf denen sich Personen alleine bewegen, müssen Personenschutzkonzepte vorliegen, wie die Personen in einem Notfall gefunden werden können. Sowohl unser Personentracker als auch die Geobox-Smartphone App sind hierfür geeignet. Beide können die Lage des Geräts detektieren und dadurch bei einem Fall der Person automatisch Alarm und Positionsmeldung absetzen.

Genauso ist die Einrichtung einer Totmannschaltung, d.h. ein Schalter, der regelmäßig innerhalb eines Zeitraums betätigt werden muss, möglich. Nach Verpassen eines Zeitintervalls kann dann ein Alarm oder Voralarm ausgelöst werden. Der Personentracker und die Geobox-App können auch auf Bewegungen reagieren. So kann detektiert werden, wenn der Mitarbeiter sich eine Zeit lang nicht mehr bewegt hat oder, wenn das Gerät aufrecht am Körper befestigt ist, wenn es in eine liegende Position gerät oder Stößen ausgesetzt ist.

In der Alarm-Zentrale stehen zusätzlich noch eine Überwachung von Batterie und Verbindungsstärke des Mobilgeräts zu Verfügung, um ein unbeabsichtigtes Verlieren des Signals frühzeitig anzuzeigen, welches durch z.B. Abschattungen auf dem Gelände hervorgerufen werden kann.

Für die Dienste für 24/7 Alarmzentralen können die Alarmmeldungen bei Ihrem Sicherheitsdienst aufgeschaltet werden.